FAQ



Wieviel Muttermilch wird für ein Schmuckstück benötigt?

Ich benötige für ein Schmuckstück 20 ml Muttermilch. Bei mehreren Schmuckstücken vorsichtshalber 25 bis 30 ml Muttermilch.


Ich schaffe es nicht, die erforderliche Menge auf einmal abzupumpen oder auszustreichen.

Was soll ich machen?
Die Milch muss nicht auf einmal in einem Schritt abgepumpt werden. Du kannst auch mehrmals pumpen oder ausstreichen, bis die erforderliche Menge erreicht ist. Die Muttermilch ist auch dann noch wunderbar für die Erstellung des Muttermilchschmuckes geeignet. Aufbewahren solltest du sie bitte bis zum Versand im Kühlschrank in einem geschlossenen Behälter.


Meine Milch ist seit Jahren eingefroren, kann man die noch für den Schmuck verwenden?

Da die Milch nicht zum Verzehr geeignet sein muss, ist es egal, wie alt die Milch ist. Sie sollte lediglich keinen Schimmel angesetzt haben und bis zum Zeitpunkt des Versendens durchgängig gekühlt worden sein.


Wie verpacke ich Haare?

Die abgeschnittenen Haare keinesfalls knicken, da sie sonst mit dem Knick gegossen werden. Am besten in Frischhaltefolie einpacken und mit der Milch im Umschlag zusammen versenden.


Habe ich Garantie auf den Schmuck?

Ja, ich gewähre eine Garantie von insgesamt 6 Monaten. Sollte in dieser Zeit ein Reklamationsfall eintreten, bitte ich um eine Nachricht ggf. mit Foto. Ich werde mich dann umgehend mit einem Lösungsvorschlag an dich wenden. Ausgeschlossen sind Verschleißteile, wie beispielsweise die Ketten.


Kann ich meine Bestellung stornieren?

Ja, aber nur solange, wie mich deine Muttermilch noch nicht auf dem Postweg erreicht hat. Danach ist es leider zu spät, da ich sofort mit der Anfertigung des Schmucks beginne.
Deine Stornierung sendest du mir bitte per Mail an: milkyjew.de@gmail.com


Kann ich den Schmuck zurückgeben?

Nein. Der Schmuck wird individuell mit den von dir bereitgestellten Materialien angefertigt. Daher fällt das Rückgaberecht weg.


Kannst du mir auch Schmuck anfertigen, welcher noch nicht als Modell aufgeführt wird oder ein Schmuckstück nach meinen Wünschen abwandeln?

Ich versuche immer alle Wünsche meiner Kunden umzusetzen. Andere Materialien, Formen, Farben etc. können gerne verwendet werden. Bitte kontaktiere mich einfach und teile mir deine Wünsche mit. Ich werde mir dann ansehen, ob deine Vorstellungen so umsetzbar sind und welche Kosten für deinen Schmuck anfallen.


Woher weiß ich, dass wirklich meine Muttermilch verwendet wird?

Ich garantiere, dass  zu 100 % deine Muttermilch für deinen persönlichen Schmuck verwendet wird. Ich möchte dir eine persönliche und wunderschöne Erinnerung an die  Stillzeit mit deinem Kind schaffen. Das liegt mir sehr am Herzen und ich garantiere dir dem mit bestem Wissen und Gewissen nachzukommen. 


Wird der Schmuck genauso aussehen, wie auf den Bildern?

Ich arbeite viele Stunden an deinem Schmuckstück, welches mit viel Liebe und Handarbeit angefertigt wird. Es wird den Bildern nie ganz gleichen, aber ich garantiere dir, dass jedes Schmuckstück den Modellen so nah wie möglich  kommt.


Kann ich die Milch persönlich vorbei bringen und den fertigen Schmuck abholen?

Die Milch kann gerne selbst vorbei gebracht werden, jedoch kann ich sie nicht persönlich in Empfang nehmen. Aber der Briefkasten steht jederzeit bereit. 
Abholung des Schmuckes ist leider nicht möglich. Ich bin zusätzlich noch hauptberuflich tätig und widme mich in meiner Freizeit komplett meiner Tochter. Bitte habt Verständnis, dass ich da nicht noch Abholungen dazwischen schieben kann. Ich frankiere online und deshalb kostet der Versand auch 1€ weniger als direkt bei der Post. 





Bitte beachtet außerdem, dass ich den Schmuck von Hand in Harz eingieße und verarbeite.
Dies ist am Endprodukt unter Umständen sichtbar. Beispielsweise in Form von minimalen Luftbläschen oder einer kleinen Unebenheit. Dies stellt keinen Reklamationsgrund dar, sondern ist ein Zeichen dafür, dass du tatsächlich handgefertigten Schmuck erhalten hast. 
Das Harz kann zudem auf lange Zeit gesehen, farbliche Veränderungen aufweisen. Um dem jedoch bestmöglich entgegenzuwirken, sind dem Harz und der Muttermilch Komponenten hinzugefügt, die dies weitestgehend vermeiden.
Einzelteile sind teils vergoldet, dies steht bei dem jeweiligen Produkt dabei bzw. wird individuell mit dir besprochen, je nach gewünschtem Produkt. Bitte beachte, dass dies keine reinen Edelmetalle sind und entsprechend durch pflegliche Behandlung länger Freude machen.


Sollten weitere Fragen aufkommen, kontaktiere mich gerne per Kontaktformular!